<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=1007900&amp;fmt=gif">
de | en
Search:

LEAD Innovation Blog

Lesen Sie hier unsere neuesten Beiträge über Innovationsmanagement und Innovationen verschiedenster Branchen.

Datum: 08-Jul-2019
Autor: Gastautor

4 Möglichkeiten, wie BIM die Produktivität Ihres Baugeschäfts steigern kann

 

Das Bauwesen ist ein sehr komplexes Geschäft, das die Koordination und Finanzierung vieler verschiedener, über einen langen Zeitraum arbeitender Teams erfordert. Aus diesem Grund ist es verständlich, dass Projekte in der Regel logistische Albträume sind. Die Technologie wird jedoch ständig weiterentwickelt und eine Art von Programm erweist sich bei Bauprojekten als sehr hilfreich.

 

1.   Was ist BIM genau?

BIM, oder Building Information Modeling, ist eine Möglichkeit, das Management von Informationen über ein Projekt darzustellen. Bei der Verwendung in der Konstruktion betrachten die Menschen BIM oft als eine weitere Möglichkeit, 3D-Modelle zu erstellen. Es ist jedoch viel mehr, als nur Modelle von Gebäuden zu erstellen, mit denen man arbeiten kann. Es ist ein Fortschritt in der Innovation. Der Entscheidungsprozess auf der Baustelle selbst wird durch den Einsatz von Kommunikationstechnologie verändert.

Sowohl die physikalischen als auch die funktionalen Aspekte eines Gebäudes werden durch die Verwendung digitaler Dateien modelliert. Die drei Dimensionen des Bauvorhabens sind enthalten, aber es gibt noch viel mehr zu tun. Die Software berücksichtigt auch die Kosten, den Zeitaufwand für die Projektarbeit und alle Änderungen, die dabei vorgenommen wurden.

Sie wären überrascht, wie viele Informationen in das System eingegeben werden können. Jedes Mal, wenn Gebäudekomponenten verwendet werden, können sie einfach in das System eingefügt und abgerechnet werden. Die geografischen Details des Gebiets, an dem Ihr Projekt bearbeitet wird, können ebenfalls analysiert werden, um weitere Informationen zu erhalten. Das Programm selbst kann sogar verwendet werden, um mögliche Fehler zu reduzieren, indem man nur das Design verwendet. Der Einsatz der BIM-Technologie im Bauwesen birgt grenzenlose Möglichkeiten.

Paper Innovationskraft messen

 

2.   Bessere Zusammenarbeit in Echtzeit

Kommunikation und Teamarbeit sind die Eckpfeiler eines erfolgreichen Bauprojekts. Jedes Gebäude ist ein riesiges Unterfangen, das die Zusammenarbeit mehrerer verschiedener Teams erfordert, die alle ihre eigene Arbeit zu erledigen haben. Die Koordination dieser Teams ist ein logistischer Alptraum, und Fehler können recht leicht passieren.

Der Hauptverantwortliche für Bauverzögerungen und Fehler ist ein Mangel an korrekter Kommunikation auf der Baustelle. Die Baustelle ist ein dynamisches Umfeld und manchmal müssen Änderungen vor Ort vorgenommen werden. Wenn es eine Materialänderung gibt oder ein anderer Teil des Projekts schnell abgeschlossen werden muss, wie werden die Projektmanager diese Informationen effizient an alle Mitarbeiter weitergeben? Bis das Wort an alle gelangt, hat es wahrscheinlich eine Verzögerung gegeben und wertvolle Zeit geht verloren.

Hier setzt die Modellierung von Gebäudeinformationen an. Jeder Mitarbeiter auf der Baustelle kann innerhalb von Sekunden aktuelle Informationen auf seinem Handy oder Tablett erhalten. Alles, was der Projektleiter über den Job mitteilen möchte, ist für jeden und jeden zugänglich, der es sehen möchte. Die Technologie ermöglicht es mehreren Baustellenleitern, Informationen in Echtzeit zu übermitteln und ihre Mitarbeiter über alle Änderungen zu informieren, die umgehend vorgenommen werden müssen.

 

3.   Es verändert die Konstruktion

Es ist kein Geheimnis, dass BIM in der Bauindustrie Wellen schlägt. Immer mehr Projekte werden mit Hilfe von Gebäudeinformationsmodellen durchgeführt und verändern langsam die Landschaft des Bauens.

Fast jeder Aspekt des Projekts kann mit der BIM-Technologie unterstützt werden. Planung, Sicherheit und Arbeitsqualität lassen sich durch den Einsatz vielseitiger Technik effizienter anpassen. Es geht nicht nur um die 3D-Modellierung bei der Arbeit. Wenn Sie Programme wie AutoCAD für das Bauwesen einsetzen, achten Sie auch darauf, dass alle Aspekte des Projekts in einem Programm zusammengefasst sind, das sowohl für Mitarbeiter als auch für Führungskräfte sichtbar ist.

Mit dieser Art von Organisation ist jeder in der Lage, Änderungen einzugeben, während er implementiert wird. Dies entlastet die Manager erheblich. Es macht es auch viel einfacher, Fehler und deren Ursachen zu verfolgen. Jobs werden wesentlich einfacher zu verwalten und nur sehr wenige Baustellen kehren nach dem Einsatz einer BIM-Software zurück.

 

4.   Effizienteres Training

Es gibt eine Reihe von Herausforderungen, denen sich jedes Unternehmen stellen muss. Unter ihnen ist die Schulung neuer Mitarbeiter am wichtigsten. Mitarbeiter sind wohl das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens, und Investitionen in sie sind entscheidend, wenn das Unternehmen erfolgreich sein will.

Im Baugewerbe ist die Ausbildung eine besonders schwierige Aufgabe. Neue Mitarbeiter treten in ein dynamisches und gefährliches Umfeld ein, das Fähigkeiten und Disziplin erfordert, um sich zu entfalten. Die Bauarbeiten sind hart und können für Mitarbeiter, die nicht in geeigneter Weise ausgebildet sind, niedrige Retentionsraten aufweisen. Es sind nicht nur die Werkzeuge und physischen Aspekte, die Neueinsteigern vorgestellt werden müssen, sondern sie müssen auch mit der Organisation der Arbeit vertraut gemacht werden.

Jeder Standort hat sein eigenes System und es ist schwierig, sich mit Leuten abzustimmen, die mit der Hausordnung nicht vertraut sind. Aus diesem Grund kann es ein langer und mühsamer Weg sein, bis der neue Mitarbeiter ein produktiver Teil des Teams wird. Ein wenig Hilfe durch Technologie kann Wunder bewirken, um die Integration und Ausbildung zu verbessern.

Mit BIM können neue Mitarbeiter relativ schnell auf dem neuesten Stand sein. Wenn sich Ihr Team an einen grundlegenden Plan hält, kann es Neueinsteigern wirklich helfen, sich an die bauliche Umgebung anzupassen, wenn diese Informationen auch aus der Ferne schnell vermittelt werden.

 

Conclusio: 4 Möglichkeiten, wie BIM die Produktivität Ihres Baugeschäfts steigern kann

Das Baugewerbe profitiert enorm von den Fortschritten in der Kommunikations- und Logistiktechnik. BIM-Programme werden zunehmend auf Baustellen und aus guten Gründen eingesetzt. Die Verbesserungen in Effizienz und Organisation können nicht ignoriert werden und BIM sollte ein weiteres wesentliches Werkzeug im Werkzeuggürtel jedes Baustellenleiters werden.

So messen Sie Ihre Innovationskraft

Bild Quelle: Cover Bild: https://www.pexels.com/photo/architecture-buildings-business-city-325185/

Gastautor

Nick is a blogger and a marketing expert currently engaged in projects for Media Gurus, an Australian business, and marketing resource. He is an aspiring street artist and does Audio/Video editing as a hobby.

Sie möchten mit uns zusammenarbeiten?

Gerne beraten wir Sie über eine mögliche Zusammenarbeit, um Ihr Innovationsmanagement zukunftssicher zu gestalten.

Contact us