de | en

LEAD Innovation Blog

Human Machine Interaction: Wie Mensch und Maschine sich in Zukunft an einem Arbeitsplatz ergänzen

Die Art und Weise wie Menschen mit Maschinen interagieren, wandelt sich zunehmend durch vernetzte und intelligente Produktionsumgebungen. War das Human Machine Interface (HMI) von gestern noch an der Maschine verbaut, so befindet sich das HMI 4.0 von heute als Wearable direkt am Menschen. Die Anwendungsmöglichkeiten von Wearables waren bislang vor allem in der Medizin und Bekleidungsindustrie zu finden.

Ein innovatives Gadget, das zukünftig auch in der Industrieproduktion für mehr Effizienz sorgen soll, wurde kürzlich auf den Markt gebracht: der intelligente Handschuh ProGlove des Start-Ups Workaround. Am Beispiel des ProGloves zeigen wir Ihnen, wie sich Mensch und Maschine zukünftig ergänzen können und welche Vorteile der intelligente Helfer für Industrieunternehmen bringt.

Topics: Maschinen/Industrie 4.0

Business Model versus Revenue Model – was ist der Unterschied?

Sei es bei Pitches oder in Meetings – die Begriffe „Business Model“ und „Revenue Model“ werden häufig synonym verwendet, eine klare Abgrenzung findet nicht statt. Dabei verhalten sich die Begriffe wie Apfel und Apfelkern. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Topics: Geschäftsmodellinnovation

Warum Vieles für Funktionsbekleidung aus Naturfaser spricht

Funktionsbekleidung für Sport und Outdoor ist meist aus Polyester, Polyamid oder Elasthan geschneidert. Diese Materialien versprechen einen guten Feuchtigkeitstransport, Schutz gegen das Wetter, Wärmeisolation und geringes Gewicht. Diese Vorteile kann aber auch Funktionsbekleidung aus Naturfaser bieten. Warum Holz und Wolle dabei eine Schlüsselrolle spielen, lesen Sie in diesem Blogbeitrag.

Topics: Textil Innovationen

Groß, größer, am größten - wie die höchsten Gebäude der Welt gebaut werden

Gigantische Wolkenkratzer werden in den Metropolen aus dem Boden gestampft. Sie gelten als Wahrzeichen einer Stadt und stellen vielfach ein Zeichen von Macht und Stärke dar. Das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, misst derzeit über 800 Meter und wird bald seinen Rang verlieren. Hier lesen Sie, wie er gebaut wurde und welche Wolkenkratzer in naher Zukunft entstehen werden.  

Topics: Innovationen Baustoffe und -elemente

Der Erfinder der LEAD User Methode: Eric von Hippel im Interview

Auf einer Geschäftsreise nach Boston hatte ich kürzlich die Gelegenheit und Ehre, Eric von Hippel, den Erfinder der LEAD User Methode, zu interviewen. Hier finden Sie eine Beschreibung der Basis und des Ziels dieser Methode. Wenn man es aber kurz erklären müsste, wäre der folgende Satz angemessen:

Die Methode beruht auf der empirischen Erkenntnis, dass Innovationen oft nicht von Herstellern initiiert werden, sondern dass die Anwender als treibende Kraft hinter Entwicklungen stehen.

Topics: Innovationsentwicklung

Wie sieht ein generischer Innovationsprozess nach Cooper aus?

Jedes Unternehmen, das langfristig erfolgreich sein will, benötigt einen Innovationsprozess. Durch einen strukturierten Innovationsprozess wird sichergestellt, dass die Innovationsziele erreicht  werden können. Dadurch werden Innovationen systematisch, effektiv und zügig erarbeitet, sowie Flops und Ressourcenverschwendung vermieden. Gibt es keinen Innovationsprozess, kann es vorkommen, dass wichtige Schritte nicht berücksichtigt werden und auch gute Ideen scheitern.

Topics: Innovationsprozess

Ventures: Wie Unternehmen den Fuzzy Frontend mit Ideen befüllen

Immer mehr Unternehmen gründen Ventures, um ihr Fuzzy Frontend mit innovativen Ideen zu befüllen. Ziel ist es, mit eigenen Innovationseinheiten am „Puls der Zeit“ zu sein, neue Geschäftsfelder zu erschließen und schnell auf disruptive Innovationen zu reagieren. Die einzelnen Betreiligungsprogramme unterscheiden sich allerdings zunehmend in Art und Ausgestaltung. Inkubatoren und Acceleratoren stellen einen neueren Investorentyp dar, der den Venture-Capital-Markt aktuell sehr stark prägt.

Topics: Innovationsprozess

Wo Innovationsmanagement strukturell im Unternehmen aufgehängt sein muss, um erfolgreich zu sein

Innovation braucht Struktur. Lesen Sie hier über einen neuartigen Ansatz zur strukturellen Verankerung von Innovationsmanagement im Unternehmen.

Topics: Innovationsmanager & -team

Wie sich autarke Sensoren mit Energie selbst versorgen können

Die Sinnesorgane des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) sind die Sensoren. Da das IoT auf drahtlose Verbindungen aufbaut, können die Sensoren ihre Energie nicht aus dem Stecker beziehen. Batterien mit einem langem Durchhaltevermögen lösen das Problem nur teilweise. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, aus welchen Quellen autarke Sensoren ihre Energie noch schöpfen können. 

Topics: Elektrik, Elektronik und Sensorik Innovationen

Warum Ihnen dynamische Kompetenzen dabei helfen, Ihr Geschäftsmodell weiter zu entwickeln

Kernkompetenzen verleihen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und gelten als Garant für den Erfolg. Wenn sich das Umfeld kaum ändert, stimmt das auch. In Zeiten des permanenten und immer schnelleren Wandels sind allerdings dynamische Kompetenzen gefragt. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie Ihr Unternehmen damit schneller wachsen und welche Rolle dabei ein Innovationstransfer spielen kann.

Topics: Marktinnovationen